Niedersachen klar Logo

Neuer Richter am Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht

Der Richter am Verwaltungsgericht Dr. Manuel Mielke erhielt am heutigen 30. April 2020 aus den Händen des Präsidenten des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts Dr. Thomas Smollich seine Ernennungsurkunde zum Richter am Oberverwaltungsgericht.

Herr Dr. Mielke wurde im Oktober 1981 in Hamburg geboren. Im Jahr 2001 machte er Abitur und absolvierte anschließend seinen Grundwehrdienst. In der Zeit von Oktober 2002 bis April 2007 studierte er Rechtswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover und legte im April 2007 vor dem Landesjustizprüfungsamt in Celle die erste juristische Staatsprüfung ab. Anschließend war Herr Dr. Mielke als wissenschaftlicher Mitarbeiter an dem Lehrstuhl für öffentliches Recht und Sozialrecht der Leibniz Universität Hannover tätig und arbeitete parallel an seiner Dissertation zum Thema „Verfassungsfragen des Rechts der Witwen- und Witwerrente“, die er im Juni 2010 abschloss. Seinen juristischen Vorbereitungsdienst absolvierte Herr Dr. Mielke in der Zeit von März 2009 bis März 2011 im Bezirk des Oberlandesgerichts Celle und bestand im März 2011 die zweite juristische Staatsprüfung vor dem Landesjustizprüfungsamt in Celle. Von Juni 2011 bis Dezember 2013 arbeitete Herr Dr. Mielke als Rechtsanwalt bei der Sozietät Taylor Wessing in Hamburg. Im Januar 2014 wurde er zum Richter auf Probe ernannt und war von da an am Verwaltungsgericht Lüneburg tätig, wo er im Juli 2016 zum Richter am Verwaltungsgericht ernannt wurde. Im Jahr 2015 erfolgte eine halbjährige Abordnung zur Stadt Lüneburg und im Jahr 2019 für einen entsprechenden Zeitraum eine Abordnung zur Erprobung an das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht.

Mit seiner Ernennung zum Richter am Oberverwaltungsgericht ist Herr Dr. Mielke dem 7. Senat zugewiesen worden, der schwerpunktmäßig für erstinstanzliche Planfeststellungsverfahren sowie für das Gewerbe-, das Abfall-, das Straßen- und Wege-, das Berg- und Energierecht und für atomrechtliche Verfahren zuständig ist.


Artikel-Informationen

30.04.2020

Ansprechpartner/in:
Ri'inOVG Dr. Gunhild Becker

Nds. Oberverwaltungsgericht
Pressestelle
Uelzener Str. 40
21335 Lüneburg
Tel: 04131/718-216
Fax: 05141/5937-32300

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln